Aktuelle Termine

Unsere Gottesdienste
A - Abendmahl

Für Kinder bieten wir Kindergottesdienste an (außer bei Familiengottesdiensten)


Im Winter finden die Gottesdienste im Gemeindesaal statt!
Sonntag, den 19. Januar 10.30 Uhr
Schmelzer
Sonntag, den 26. Januar
  Pauluskirche
  Regionaler Literaturgottesdienst
  Heilandgemeinde
  Regionalgottesdienst

10.00 Uhr

10.30 Uhr
Schmelzer
Sonntag, den 2. Februar 10.30 Uhr
Rehahn
Sonntag, den 9. Februar 10.30 Uhr
 Lektoren
Sonntag, den 16. Februar 10.30 Uhr
Schmelzer
Sonntag, den 23. Februar 10.30 Uhr
Schmelzer
Aschermittwoch, den 26. Februar
  Andacht / Kirche Seeben
18.00 Uhr
Schmelzer
Sonntag, den 1. März 10.30 Uhr
 H. Manser














Regelmäßige Gemeindeveranstaltungen:
Gemeindekirchenrat
Montag, den
03.02.
19.30 Uhr
Besuchsdienst Montag, den
27.01.
24.02.
15.00 Uhr

Gemeindenachmittag

Donnerstag, den
27.02.
14.30 Uhr
Café Amal


mittwochs
donnerstags
freitags
15.30 Uhr
15.30 Uhr
16.00 Uhr
Lesecafé Mittwoch, den
29.01.
26.02.
19.00 Uhr
Musik und Spiel
Seniorenmusizieren Dienstag, den
28.01.
18.02.
10.00 Uhr
Chor dienstags
19.30 Uhr
Musizierkreis donnerstags
18.00 Uhr
Posaunenchor  donnerstags
20.00 Uhr
Spieleabend Freitag, den
14.02.
19.00 Uhr
Kinder und Jugend
Christenlehrenachmittag Kl. 1+2
(Kontakt: E. Opitz)
dienstags 15.00 Uhr
Christenlehrenachmittag Kl. 3+4
(Kontakt: E. Opitz)
dienstags 16.15 Uhr
Konfirmandenunterricht 7./8. Kl.

Konfirmandenunterricht :Termine, soweit nicht bekannt, im Gemeindebüro erfragen!

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender:
> Freitag     17.01.    16.00 Uhr    Paulusgemeindehaus
    Teenietreffen
Die Kinder der Klassen 5 und 6 treffen sich zum Neujahrsempfang mit Spiel, Besinnung und festlicher Abendbrottafel. Gemeinsam wollen wir das neue Jahr begrüßen.
> Freitag        17.01.    19.00 Uhr    Gemeindehaus
    Trothaer Flimmerkiste
„Ein Lied in Gottes Ohr“
Musikproduzent Nicolas, der schon lange keinen Erfolg mehr verzeichnen konnte, bekommt einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll eine Band an die Spitze der Charts führen, die aus einem Rabbi, einem Pfarrer und einem Imam besteht. Nach einigen Schwierigkeiten gelingt es ihm und seiner Assistentin Sabrina tatsächlich, aus Samuel, Benoît und Moncef die Band Koexistenz zu formen. Die Gruppe feiert schnell erste Erfolge, doch Nicolas, Sabrina und die Musiker haben unterschätzt, wie viel Konfliktpotential die Vereinigung der drei Religionen in sich birgt. Als die Streitigkeiten und Zankereien zwischen den Bandmitgliedern eskalieren, wirft Nicolas das Handtuch. Doch die drei Geistlichen vertragen sich schnell wieder, denn sie wollen das Projekt nicht scheitern lassen.
> Mittwoch    29.01.    19.00 Uhr    Lesecafé
    Sagen und Legenden von Halle vorgestellt von Godela Hein
Die reiche und interessante Geschichte unserer Heimatstadt spiegelt sich auch im großen Schatz an Sagen und Legenden über längst vergangene Zeiten wieder. Der Vortrag ruft uns bekannte und weniger bekannte Erzählungen und die entsprechenden Orte auf unterhaltsame Weise in Erinnerung.
> Freitag     21.02.    16.00 Uhr    Gemeindehaus Heiland
    Teenietreff
„Film ab!“ unter diesem Motto steht in diesem Monat unser Teenietreffen.
Wir treffen uns im Gemeindehaus der Heilandgemeinde in der Frohen Zukunft, Goldlackweg 3
> Montag     24.02.    15.30 Uhr    Gemeindehaus
    Vorbereitung Weltgebetstag
Für ca. eine Stunde sind alle Interessierten am heutigen Nachmittag eingeladen, mit uns den diesjährigen Weltgebetstag vorzubereiten. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Simbabwe. Wir werden den Weltgebetstag der Frauen am Freitag, dem 6. März um 16.00 Uhr im Trothaer Gemeindehaus feiern.
> Mittwoch    26.02.    19.00 Uhr    Lesecafé
    Zwischen Prag, Russland und Schloss Duino
    Der Dichter Rainer Maria Rilke (1875–1926)
Bilderpräsentation (mit Musik und Lesungen) von Walter Martin Rehahn
Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache im 20. Jahrhundert. Neben der Lyrik und einem Roman umfasst sein Werk Erzählungen, Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen. Wichtig ist auch sein umfangreicher Briefwechsel. Zudem war Rilke ein großer Reisender, der z.B. Leo Tolstoi in Russland aufsuchte oder Gespräche mit dem Bildhauer Auguste Rodin in Paris führte. Der Vortrag versucht mit reichem Bildmaterial die Lebensstationen des Dichters nachzuzeichnen und eine Reihe von Gedichten und anderen wichtigen Texten zu Gehör zu bringen.
> Donnerstag    27.02.    14.00 Uhr    Gemeindehaus
    Gemeindenachmittag
    „Bemme, Schnitte, Scheibe Brot …“
Heute wird Pfarrer Martin Schmelzer den Nachmittag mit einer Andacht und dem heutigen Thema „Dialekte“ gestalten. Unsere Sprache ist bunt und die Farben in ihr sind geprägt von Menschen und Orten, die wir in unserem Leben kennen gelernt haben. Diese Vielfalt kann zum Leuchten gebracht werden. Und so werden wir uns an diesem Nachmittag fragen:
Was ist das jeweils Besondere an unserer Sprache?
Welche Dialekte, welche Färbungen haben wir in unserem Sprechen?
Welche Worte sind die ganz besonderen?
Darüber hinaus lohnt es sich zu schauen, welche weiteren Dialekte es im deutschen Sprachraum gibt. Natürlich kann dies nicht mit dem Anspruch auf Vollständigkeit geschehen, denn das wäre ja so, als ob wir alle Farben des Regenbogens fassen könnten.
Zukünftig laden wir immer donnerstags zu unseren Gemeindenachmittagen ein. Es erwartet Sie eine liebevoll gedeckte Kaffeetafel.