Aktuelle Termine

Unsere Gottesdienste
A - Abendmahl

Für Kinder bieten wir Kindergottesdienste an (außer bei Familiengottesdiensten)


Sonntag, den 13. August
 
Gottesdienst zum Schulanfang mit Taufe
11.30 Uhr
Opitz / Bucher
Sonntag, den 20. August 10.00 Uhr
Hartmann
Sonntag, den 27. August 10.00 Uhr
Ilse
Sonntag, den 3. September (A) 10.00 Uhr

Sonntag, den 10. September  10.00 Uhr
Föhse
Sonntag, den 17. September  10.00 Uhr
Taggeselle
Sonntag, den 24. September
   
Familiengottesdienst zum Erntedankfest
15.00 Uhr
Dr. Nötzel
Sonntag, den 1. Oktober (A) 10.00 Uhr
Zeeb


Regelmäßige Gemeindeveranstaltungen:
Gemeindekirchenrat
Donnerstag, den
10.08.
Mittwoch, den
  6.09.
19.30 Uhr
Besuchsdienst Montag, den
28.08.
25.09.
15.00 Uhr

Gemeindenachmittag

Montag, den
14.08.
11.09.
14.30 Uhr
Café Amal mittwochs
donnerstags
freitags
15.30 Uhr
15.30 Uhr
16.00 Uhr
Lesecafé Mittwoch, den
30.08.
Freitag, den
29.09.
19.00 Uhr
Literaturtreff Donnerstag, den
  7.09.
18.30 Uhr
Spieleabend Freitag, den
  8.09.
19.00 Uhr
Musik und Spiel
Seniorenmusizieren Dienstag, den
10.00 Uhr
Chor, Musizierkreis und Posaunenchor ab 25.06. Sommerpause
Chor dienstags
19.30 Uhr
Musizierkreis donnerstags
18.00 Uhr
Posaunenchor donnerstags
20.00 Uhr
Kinder und Jugend
Christenlehrenachmittag Kl. 1+2
(Kontakt: E. Opitz)
dienstags
Christenlehrenachmittag Kl. 3+4
(Kontakt: E. Opitz)
dienstags

Konfirmandenunterricht montags


 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender:
> Montag     14. August     14.30 Uhr    Gemeindehaus
    Gemeindenachmittag
Wie immer im Sommer laden wir zum Grillen und frohem Beisammensein auf die Gemeindewiese ein. Sommerlich heiter werden wir gestimmt durch Angelika Rammelt, die uns aus dem „Konzil der Tiere“ literarische Kostbarkeiten darbietet
> Mittwoch     30. August     19.00 Uhr     Lesecafé

„Man muß immer etwas haben, worauf man sich freut“ (Mörike)
An diesem Abend haben wir den Superintendenten Herrn Kant zu Gast. Er ist ein Freund Eduard Mörikes und stellt ihn uns kurzweilig vor:

 „Die Sophisten und die Pfaffen stritten sich mit viel Geschrei:
Was hat Gott zuerst erschaffen -  wohl die Henne, wohl das Ei?
Wäre das so schwer zu lösen? Erstlich ward das Ei erdacht,
doch, weil noch kein Huhn gewesen, Schatz, so hat’s der Has’ gebracht.“
> Freitag        1. September    18.00 Uhr    Kirche Seeben
    „Zwischen Vogelpredigt und Sonnengesang“
Das Leben des Heiligen Franziskus von Assisi in der Kunst – mit Bildpremiere des Gemäldes „Sonnengesang“ von Jürgen Rennebach (Nordhausen), Performance (mit Musik) von Walter Martin Rehahn und ggf. Chorgesängen (Trothaer Chor), die Gottes Schöpfung preisen.
> Samstag    2. September
    Gemeindeausflug der Gemeinden Heiland, Mötzlich, Trotha-Seeben
Im Jahr des Reformationsjubiläums erkunden wir die Lutherstadt Eisleben. Wir besichtigen das Taufzentrum in der St. Petri Pauli Kirche und bekommen dort eine Führung. Die Kinder erkunden die Türmerwohnung und tauchen ein in das beschwerliche Leben vor 100 Jahren. Anschließend werden wir gemeinsam ein Picknick einnehmen, jeder bringt dazu, wie bewährt, etwas zum Teilen mit. Getränke bekommen wir von dort. Danach besichtigen wir die Bergmannskirche St. Annen mit der Eislebener Steinbilderbibel aus dem 16. Jahrhundert.
Kommen Sie mit Familie und Freunden! Wir fahren sowohl in Fahr-gemeinschaften als auch mit dem Zug. Bitte melden Sie sich dazu über das Gemeindebüro Trotha bis zum 28. August an!
                                                                                            Manuela Reimer (GKR)
> Dienstag    5. September     16.00 Uhr    Gemeindehaus
    1. Christenlehrenachmittag im neuen Schuljahr
Gemeinsam wollen wir mit Clown Leo die Wunder von „Gottes Schöpfung“  entdecken. Zu diesem wunderschönen bunten Programm welches im Rahmen des 21. Kleinkunstfestivals „Grenzgänger“ veranstaltet wird, laden wir alle Schulanfänger, alle großen und kleinen Christenlehrekinder, alle Familien mit Großeltern und Geschwistern sowie die Kinder und Familien von Cafè Amal, interessierte Gemeindeglieder und Gäste ein.
> Freitag        8. September    16.00 Uhr    Franckesche Stiftungen
    Teenietreffen
Unter dem Motto „Du bist frei“ laden wir alle Schüler und Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen zum ersten Teenietreffen im neuen Schuljahr ein. Mit Pfarrer Sven Hanson aus dem Canstein Bibelzentrum werden wir u.a. die Ausstellung zur Reformation „Du bist frei“, die speziell für Jugendliche konzipiert wurde, besuchen. Wir treffen uns 16.00 Uhr vor dem Haupthaus der Franckeschen Stiftungen
> Montag    11. September    14.30 Uhr    Gemeindehaus
    Gemeindenachmittag
    „Jochen Klepper, der Kirchenlieddichter“ …
Sein Leben und Werk wird uns vorgestellt durch Pfarrer Ralf Döbbeling. Kaffee, Kuchen, eine liebevoll gedeckte Tafel und vielleicht auch eine musikalische Überraschung werden den Nachmittag abrunden.
> Freitag        22. September    19.30 Uhr    Kirche Seeben
Wir beten gemeinsam das Liturgisches Abendgebet aus unserem Gesangbuch mit Pfarrer Dr. Thon.
> Sonntag    24.September    15.50 Uhr    Kirche Seeben
    Erntedankfest
Wir feiern gemeinsam mit unserem Posaunenkreis und Frau Dr. Nötzel einen Festgottesdienst. Anschließend trinken wir gemeinsam Kaffee, basteln mit herbstlichen Utensilien und sitzen gemütlich beisammen.
Bitte bringen Sie für das Buffet einen Kuchen oder Kekse mit. Vielen Dank im Vorraus schon an die Familien Pfeifer und Winz für das jahrelange Ausschmücken der Kirche und die Erntekrone!
> Sonntag    24.September    18.00 Uhr    Kirche Trotha
    114. Trothaer Konzert
    - ein „Heiter musikalisches Geburtstagsständchen“
Das Konzert steht im Zeichen des 75. Geburtstages von Ludwig Baumgarten. Freuen Sie sich auf einen bunten Strauß musikalischer Kostbarkeiten.
> Freitag        29. September    19.00 Uhr    Lesecafé
„Mundarten sind die Unterwäsche des Menschen, die Hochsprache die     Konfektion, die er darüber trägt.“ (nach F.X.Kroetz)
Die hall'sche Mundart gehört zu denen, die von vielen abgelehnt werden. Dabei bietet sie interessante Einblicke in das alte Halle und hat eine Geschichte aufzuweisen, die ihr Würde verleiht. Neben einigen Informationen bringt Wolfram Föhse an diesem Abend alte und neue Texte zu Gehör, von denen viele auch aus den Programmen der „Dilpsche“ bzw. „Schnatzjer“ bekannt sein könnten
Vorplanung zur Adventsfreizeit:

God Jul!
Mit diesem Gruß werden wir uns in Rossbach zum ersten Advents-wochenende treffen. Wir werden von Freitag bis Sonntag Adventskränze binden, Laubsägen, singen, Gottesdienst feiern und gemütlich in die Adventszeit starten. Wir lernen schwedische Adventsbräuche kennen und feiern am Samstag ein schwedisches Weihnachtsfest.
Bitte melden Sie sich im Trothaer Gemeindebüro bis zum 10. Oktober an. Alle sind eingeladen: Familien, Alleinstehende, Teenies und Senioren. Damit es gemütlich bleibt, ist die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt.







 

Counter