Aktuelle Termine

Unsere Gottesdienste
A - Abendmahl

K - Für Kinder bieten wir Kindergottesdienste an 


Pfingstsonntag, den 19. Mai
  Trotha


  Heilandsgemeinde
  Regionaler Gottesdienst zur Konfirmation
10.30 Uhr
Schmelzer

14.00 Uhr
Schmelzer
Pfingstmontag, den 20. Mai
  Regionaler Ökumenischer Gottesdienst
  in Mötzlich
10.30 Uhr
Schmelzer/
     Knackstedt
Freitag, den 24. Mai
  Liturgisches Abendgebet / Kirche Seeben
19.30 Uhr
Sonntag, den 26. Mai
10.30 Uhr
Vikarin Werner
Sonntag, den 2. Juni
 
Familiengottesdienst
  zum 125. Orgeljubiläum
10.30 Uhr
Schmelzer
Freitag, den 7. Juni  
    Taizé-Andacht / Kirche Seeben
19.30 Uhr 
Sonntag, den 9. Juni (A)    10.30 Uhr
 Vikarin Werner
Sonntag, den 16. Juni 10.30 Uhr
Schmelzer
Samstag, den 22. Juni 
    Johannisfest / Kirche Seeben
18.00 Uhr
 Vikarin Werner
Sonntag, den 30. Juni 11.00 Uhr
Eichert
Désirée Werner,
Vikarin
im Pfarrbereich Trotha
seit Dezember 2023

„Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist, weil Leben heißt: sich regen, weil Leben wandern heißt.“ Mit diesen zuversichtlichen Worten von Klaus Peter Hertzsch führt mein neuer Weg mich in die Frohe Zukunft, nach Trotha, Mötzlich und Seeben .....

weiter lesen









Regelmäßige Gemeindeveranstaltungen:
Gemeindekirchenrat
Mittwoch, den
  5.06.
19.30 Uhr
Besuchsdienst Montag, den
27.05.
24.06.
15.00 Uhr

Gemeindenachmittag

Donnerstag, den
30.05.
27.06.
14.00 Uhr
Begegnungscafé Ukraine
Donnerstag, den
  6.06.
16.00 Uhr
bis 18.00 Uhr
Lesecafé Mittwoch, den
29.05.
26.06.
19.00 Uhr
Handarbeitstreff Freitag, den
21.06.
19.00 Uhr
Musik und Spiel   
Seniorenmusizieren Dienstag, den,
28.05.
25.06.
10.00 Uhr
Chor dienstags
19.30 Uhr
Posaunenchor  donnerstags
19.45 Uhr
Spieleabend Freitag, den
14.06.
19.00 Uhr
Kinder und Jugend      (entfällt in der Sommerpauser)
Kinderchor montags 15.00 Uhr
Christenlehrenachmittag
dienstags
15.30 Uhr
Konfirmandenunterricht Infos bei Pfr. Martin Schmelzer






























Veranstaltungskalender:
> Ökumenische Exkursion in die ehemals Freie Reichsstadt Mühlhausen am Donnerstag dem 6. Juni
Der Mittelaltertreff der Paulusgemeinde lädt Seniorinnen und Senioren aus der Region Halle-Nord zu diesem Ausflug herzlich ein.
Wir werden die Schönheiten der Stadt Mühlhausen durch eine Stadtführerin gezeigt bekommen und dürfen in der Divi-Blasii Kirche mit einer Andacht und Orgelmusik, die von der „Bachorgel“ erklingen wird, innehalten. Die Orgel wurde nach den Intentionen Johann Sebastian Bachs von der Firma Schuke im Jahr 1957 gebaut. (Eine besondere Referenz innerhalb der Festwoche für die neue Paulusorgel!) Anschließend lädt die Kirchengemeinde Mühlhausen ins nahegelegene „Haus der Kirche“ zu Kaffee und Kuchen ein.
Die Abfahrt ist am Donnerstag, den 6. Juni um 8.00 Uhr am ZOB (Kamiethstraße, Halle); Rückfahrt wird gegen 16.00 Uhr sein und die voraussichtliche Ankunft gegen 18.00 Uhr ZOB.
Für die Kosten mit Fahrt und Führung veranschlagen wir 30 € pro Person.

Bitte melden Sie sich an mit Namen, Anschrift und Telefonnummer:
Paulus - Büro: 0345/ 5233787 oder e-mail: kontakt@paulusgemeinde-halle.de  bzw.
Kirchspiel Trotha-Seeben: 0345/5234284 oder e-mail: info@briccius.de
Anmeldeschluss ist Montag, der 27. Mai.
Ihr Friedhelm Kasparick und Ihre Elisabeth Opitz
> Montag    20.05.        11.00 Uhr    Kirche Mötzlich
    Regionaler Ökumenischer Gottesdienst
Am Pfingstmontag feiern wir die Ökumene!  Am Pfingstmontag feiern die Christen der Region miteinander im Gottesdienst den Geist, der verbindet.  Dabei begegnen sich unsere Traditionen, unsere Lieder und im besten Falle auch unsere Herzen. Wir beten an diesem Tag besonders für den Frieden. Wir lenken dabei unsere Gedanken in uns, zu unserem Nachbarn und in unser Land. Hintergrund dafür sind die vielen Kriege unserer Zeit – nicht nur die, die relativ weit weg sind, sondern auch die, die ganz nah stattfinden.
GR Johannes Knackstedt und Martin Schmelzer
> Dienstag    28.05.    10.00 Uhr    Gemeindehaus
    Regionaler Seniorenmusizierkreis
Wir musizieren einmal monatlich (meist ist es der vierte Dienstag) uns zur Freude.
Gegenwärtig probieren wir für den regionalen Seniorennachmittag am 27. Juni in der Trothaer Gemeinde.
In unserer Musizierrunde erklingen Celli, Klavier, Bratsche, Violinen und Flöten.
Gerne können Sie mit Ihrem Instrument unseren Kreis erweitern. Ihre Elisabeth Opitz 
> Mittwoch    29.05.         19.00 Uhr    Gemeindehaus
    Lesecafé: panik/paradies
Carl-Christian Elze (Stadtschreiber der Stadt Halle 2024) sucht in seinen Gedichten die großen Schauplätze menschlicher Erfahrung auf. Sein Buch „panik/paradies“ eröffnet uns ein überbordendes Spektrum an Auseinandersetzungen: Kindheit und Kindheitserinnerung, Familie und Ehe, Liebe und Entfremdung, Tier-Mensch-Beziehungen, Geschichte und wie wir sie erzählen, Politik und ihre Auswirkung auf unser Selbstbild und die Bilder, die wir von anderen haben.
> Donnerstag    30.05.        14.00 Uhr    Gemeindehaus
    Gemeindenachmittag
Es soll um den Wonnemonat gehen – hierbei insbesondere um das Wandern! Wie war das in Ihrer Jugend? Sind sie gewandert und haben die Schönheit der Schöpfung erlebt? Hat sich das Wandern geändert? Wurden Lieder gesungen? Welche Rolle spielte und spielt hierbei die Kirche? Welche Möglichkeiten des Wanderns gibt es noch außer „per pedes“? Ich freue mich auf einen wonnigen Mainachmittag!
> Freitag        31.05.        16.00 Uhr    Seeben
    Teenietreff
Im März waren wir unterwegs. Ein Kreuzweg mit fast 20 Kindern und Jugendlichen und auch einigen Erwachsenen. Es passte: kurz vor Beginn am 22. März, begann es zu regnen und es hörte kurz nachdem wir in Trotha angekommen waren auf. Unterwegs beteten wir und gedachten: an die Gefangenen des KZ-Außenlagers auf dem Goldberg, an die Gefangenen im Gefängnis, an die Geschwister Scholl und wir beteten für die Stadt auf den Klausbergen. Vielen Dank an Anne Schubert, die uns unterwegs mit Tee versorgte und an Christin Bleuel, die in Trotha Tee kochte und mit uns das Abendessen vorbereitet hat.
Am 31. Mai treffen wir uns wieder von 16.00-19.00 Uhr. Wenn das Wetter gut ist, werden wir draußen sein. Treffpunkt ist vor der Kirche in Seeben, Howorkastr. 2. Es gibt noch so manch anderes zu entdecken. Die Einladung kommt wie immer noch einmal gesondert. Wir freuen uns auf Euch.
Bettina Weise und Martin Schmelzer
> Samstag      1.06.         18.00 Uhr        Kirche Trotha
    125 Jahre mit Hand und Fuß – Orgeljubiläum in Trotha
Vor 125 Jahren erklang die Rühlmann-Orgel in der Trothaer Kirche zum ersten Mal in einem Gottesdienst. Dieses runde Jubiläum feiern wir am ersten Juniwochenende mit einem Festkonzert und einem Familiengottesdienst.
Ende der 1890er Jahre ermöglichte eine Schenkung den Neubau einer Orgel. Die Werkstatt von Wilhelm Rühlmann aus Zörbig stellte sie bis 1899 fertig. Die Orgelweihe fand am Pfingstsonntag desselben Jahres statt.
Diese Orgel klingt bis heute und wir begehen das runde Jubiläum mit einem Festkonzert. Studierende der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik präsentieren ein etwa einstündiges, vielfältiges Programm. Anschließend gibt es die Möglichkeit, den Sommerabend bei einem Getränk in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.
> Sonntag       2.06.         10.30 Uhr        Kirche Trotha
    Familiengottesdienst
Im Gottesdienst feiern wir unsere Orgel. Sie hat Geburtstag und erklingt seit 125 Jahren zu allen fröhlichen, traurigen und nachdenklichen Anlässen.
> Mittwoch      5.06.        18.00 Uhr        Gemeindehaus
    Bibelgesprächskreis
Zusammen mit Pfarrerin Hanna Manser lernen wir einen Bibeltext kennen, lesen ihn in verschiedenen Übersetzungen und tauschen uns darüber aus. Was sagt der Text uns heute? Berührt er uns? Kommen Sie einfach herzu und werden Teil unserer Gruppe. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
> Mittwoch    12.06.        10.00 Uhr         Paulusgemeindehaus    
    Frühstücks Café „Auf (S)ein Wort!“
„Maienzeit, bannet Leid!“ Wir wollen darüber ins Gespräch kommen, wie wichtig für uns das bewusste und vor allem dankbare Erleben der Jahreszeiten ist und welche Wahrheiten hinter Volkslieddichtungen verborgen sind.
Freuen Sie sich auf das morgendliche Beisammensein mit frischem Kaffeeduft und leckeren Köstlichkeiten, die zum Teilen mitgebracht werden.
Ihre Elisabeth Opitz
> Donnerstag    13.06.        16.00 Uhr        Kirche Trotha
    Präsentation der Ausstellung zum Schafbeweidungsprojekt
Seit einigen Wochen hängt die Ausstellung schon in unserer Kirche, aber heute steht sie im Mittelpunkt. Der NABU ist zu Gast und erläutert uns, was es mit dem Beweidungsprogramm auf sich hat und warum es so wichtig ist. Manche Beweidungsflächen sind ganz in unserer Nähe...
Juliane Kiesow hat für uns diese Ausstellung und diesen Tag organisiert – Dankeschön! 
> Freitag        14.06.        16.00 Uhr        Gemeindehaus
    Teenietreff
Heute werden wir im Teenietreff das Schuljahr in Trotha mit einem Grillen beschließen. Wir werden die werdenden Konfis verabschieden und freuen uns, wenn die dazukommen, die jetzt noch in der 4. Klasse sind. Abschied und Neubeginn liegen so ganz nah beieinander. Wir können einander segnen, miteinander singen und beten und ja: ein paar lustige Spiele wird es geben und wir freuen uns über Dinge (Brot, Salat, anderes Gemüse und Obst), die mitgebracht werden. Wir stellen das Trinken und die Bratwürstchen.
Bettina Weise und Martin Schmelzer
> Freitag        14.06.        19.00 Uhr        Lesecafé
    Spieleabend
Kommen Sie zu uns, wenn Sie Lust am Spiel und an der Gemeinschaft haben. Wir spielen in geselliger Runde Brett- und Kartenspiele und genießen den Wettstreit um den Sieg – um in der nächsten Runde fröhlich zu verlieren
> Freitag        21.06.         19.00 Uhr        Lesecafé
    Handarbeitskreis
Hier können Sie entweder lernen, zu stricken und zu häkeln oder Sie haben Spaß daran, es anderen zu zeigen. Wir fachsimpeln über die richtigen Garne und Nadeln und haben nebenbei viel Zeit zum Reden und für die Geselligkeit.
> Samstag    22.06.        18.00 Uhr        Kirche Seeben
    Johannisfest
Ein lauer Sommerabend: Es zirpen die Grillen, die Glühwürmchen leuchten um die Wette und der Tag hat kein Ende. Es ist wieder Zeit, den Johannistag zu feiern – den längsten Tag des Jahres. Nach einem Gottesdienst in der Kirche werden wir gemeinsam beieinander sitzen, gemeinsam Essen, reden     und es uns einfach gut gehen lassen. Wie immer bringen Sie bitte etwas zum Teilen mit, einen Salat, Brotaufstrich, Obst…. Für Brot, Grillgut und Getränke sorgen wir. Laden Sie Ihre Familie, Freunde und nette Nachbarn ein, dabei zu sein.
> Sonntag    23.06.        15.00 Uhr        Botanischer Garten
    Sommerliche Chormusik „Freut euch alle, singt mit Schalle!“
Heute wird unser Chor sein sommerliches Programm „Freut euch alle, singt mit Schalle!“ im Botanischen Garten erklingen lassen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns recht zahlreich dorthin begleiten.
Im Namen des Chores, Elisabeth Opitz
> Dienstag    25.06.        19.30 Uhr        Gemeindewiese
    Sommerliche Abendserenade
Unser Chor lädt alle Interessierten unserer Gemeinde zu einem sommerlichen Singen und Beisammensein ein. Für das leibliche Wohl sind kleine Köstlichkeiten zum Teilen willkommen und eine Sommerbowle wird uns Erfrischung schenken.
Im Namen des Chores, Elisabeth Opitz
> Mittwoch    26.06.        18.00 Uhr        Gemeindegarten      
    Sommerfest des Lesecafés mit „Gehupft wie gesprungen“
Es ist warm, die Sonne scheint, die Ferien haben gerade begonnen und wir sind glücklich. Kommen Sie zu unserem Sommerfest und lassen Sie uns den Sommer feiern. „Gehupft wie gesprungen“ sind wieder zu Gast und wir probieren neue und alte Kreistänze.
Bitte bringen Sie noch etwas zum Teilen mit: Salate, Brotaufstriche oder Obst. Für das Grillgut, Getränke und Brot sorgen wir. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Freunde und Familie mitzubringen.
> Donnerstag    27.06.        14.00 Uhr        Gemeindehaus
    Zentraler Seniorengemeindenachmittag
Herzlich laden wir im Juni unter dem Thema „Brücken der Ermutigung“ die Senioren und Seniorinnen unserer Region zum gemeinsamen Gemeindenachmittag ein. Freuen Sie sich auf einen fiktiven musikalischen Sommerspaziergang mit unserem Seniorenmusizierkreis entlang der Saale und der rein zufällig belauschten Unterhaltung von Kuh und Pferd, den Brückenfiguren der Giebichensteinbrücke. An sommerlich geschmückten Tischen dürfen wir dazu im Trothaer Gemeindehaus Platz nehmen und werden mit Kaffee und Kuchen bewirtet.
Im Namen des Vorbereitungsteams, Elisabeth Opitz